Wer die AfD wählt, wählt den Brandanschlag

In Berlin brennen immer wieder geplante Unterkünfte für Geflüchtete! Rechtspopulist*innen zündeln mit ihrer Hetze gegen flüchtende und hier Hilfe suchende Menschen.

Ganz vorne mit dabei: Die „Alternative für Deutschland (AfD)“, deren Berliner Vorsitzende Beatrix von Storch auf Flüchtende an der Grenze schießen möchte.

 

  • Rechtspopulist*innen braucht Berlin nicht!
  • Einen Innensenator Frank Henkel, der rassistische Gewalt nicht ernst nimmt und die Brandanschläge nicht aufklärt, braucht Berlin genauso wenig.
  • Unsere Antwort heißt: Ein noch solidarischeres und vielfältigeres Berlin! Geflüchtete heißen wir in Berlin willkommen!