Tempelhof-Schöneberg

Die Jusos Tempelhof-Schöneberg (oder auch Jusos Tempelberg, wie wir gerne verkürzen), das sind zurzeit etwa 20-25 aktive JungsozialistInnen in einem tollen Bezirk zwischen Szenekiez und Stadtrand, mit „Roter Insel“ und Tempelhofer Feld. Im Ortsteil Friedenau befindet sich das Bundesbüro unserer Bündnispartner, der Sozialistischen Jugend – Die Falken und das geschichtsträchtige Rathaus Schöneberg, wo einst Willy Brandt als Regierender Bürgermeister Berlins wirkte und John F. Kennedy den berühmten Satz „Ich bin ein Berliner“ sprach. Wir beschäftigen uns mit vielen jungsozialistischen Themen wie beispielsweise Bildungs- und Jugendpolitik oder dem Kampf gegen Rechts. Natürlich kann man diese Liste noch lange weiter führen. Vielleicht hast Du auch eine Idee? Wir freuen uns auf Dich!

Treffen:

Die Jusos Tempelhof-Schöneberg treffen sich in der Regel jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat im

Kreisbüro der SPD Tempelhof-Schöneberg
Hauptstraße 100
10827 Berlin

KreissprecherInnenrat:

Christopher Förster
Thomas Keil
Sinem Tasan

Bei Fragen könnt ihr uns jederzeit gerne eine Mail schreiben.

Website:

www.jusos-tempelberg.de